Kraftsportverein Pausa e. V.

Landesliga Sachsen /
Mitteldeutsche Meisterschaften der C- und D-Jugend in Plauen

Plauen – Richtig im Organisationsstress stehen am Wochenende die Ringer des ASV Plauen. Nach siegreichem Rückrundenstart müssen die Landesligaringer der WKG Pausa/Plauen II am Samstag den langen Kanten nach Weißwasser auf sich nehmen, wobei beim Tabellenletzten alles andere als ein Sieg eine Überraschung wäre. Dieser Kampf wird in Weißwasser bereits um 16 Uhr angepfiffen.

 

Die Nachwuchsringer aus den Altersklassen der C- und D-Jugend werden ihre Mitteldeutschen Meistertitel im griechisch-römischen Stil am Samstag ab 10 Uhr in der Spitzenstadt auskämpfen. Austragungsort ist die Mehrzweckhalle in der Europaratstraße Plauen.

 

Wie schon vor drei Wochen in Pausa, wo die Mitteldeutschen Meistertitel der C- und D-Jugend im freien Ringkampf vergeben wurden, werden auch in Plauen über 100 junge Ringer aus allen Teilen Deutschlands erwartet. Der Ringernachwuchs aus Pausa und Plauen will auf heimischen Matten erneut in die Kämpfe um Titel und Medaillen eingreifen, zumal beide Vereine traditionell im griechisch-römischen Stil beheimatet sind.

 

Jörg Richter

 

 

Wir sind Mitglied im:
Deutscher Runger-Bund
Ringer-Verband Sachsen
Landessportbund Sachsen
Kreissportbund Vogtland

Gefördert durch:
Saechsisches Staatsministerium des Innern

Sparkasse Vogtland
so geht sächsisch

Unsere Sponsoren

Alle Sponsoren und Gönner des KSV Pausa auf einen Blick:

 >>> Hier klicken <<<

Partner


 

facebook

 
Kontakt: info@ksv-pausa.de | Optimiert für Bildschirmauflösung ab 1024 x 768 Pixel | © Dirk Neudeck