Kraftsportverein Pausa e. V.

Regionalliga Mitteldeutschland – WKG Pausa/Plauen

Pausa – Die Regionalligaringer der WKG Pausa/Plauen legten in den ersten Begegnungen der neuen Meisterschaftsrunde einen ‚klassischen Fehlstart' hin, vier Kämpfe, vier Niederlagen, Platz acht und somit Träger der roten Laterne des Tabellenletzten.

 

Das soll sich nun ändern, denn mit dem 1. Luckenwalder SC kommt der ebenfalls noch sieglose Vorletzte der Tabelle zum Kellerduell nach Pausa. Die Flämingstädter plagen Verletzungsprobleme, auch bei ihnen lief zum Saisonstart nichts wie erhofft, zuletzt musste der Deutsche Mannschaftsmeister von 2006 eine derbe 8:19-Niederlage im Brandenburg-Derby gegen den RC Germania Potsdam hinnehmen.

 

"Natürlich kann für die verletzungsbedingten Ausfälle gleich zweier Neuzugänge niemand etwas, aber einige Ringer kamen bislang auch nicht in die Form vergangener Jahre", erhofft sich Trainer Werner Schellenberg am Samstagabend, ab 19:30 Uhr ein Team, das bis in die Haarspitzen motiviert ist und auf den Sieg brennt.

 

"Wir haben die Philosophie, mit eigenem Nachwuchs zu kämpfen, doch wenn man vorn in der Tabelle mitringen möchte, bedarf es einer guten Mischung aus jungen Nachwuchsathleten und erfahrenen Ringern, die den nötigen Halt geben", so Schellenberg weiter, der dem Nachwuchs die entsprechende Zeit geben will, um Erfahrungen zu sammeln und den Fuß in die Türe zum Männerbereich zu stellen und dabei auch die Fans um Geduld bittet.

 

Auch der 1. Luckenwalder SC kommt mit vielen Ringern aus der eigenen Talentschmiede, in Luckenwalde weiß man ebenfalls, worum es geht und die Flämingstädter werden mit dem besten, derzeit zur Verfügung stehenden Aufgebot ins Vogtland kommen. "Hier hoffen wir auch auf unsere Fans", weiß auch Anatolij Judin, dass die Mannschaft über sich hinauswächst, wenn die Schulsporthalle gut gefüllt ist und die Stimmung überspringt.

 

Jörg Richter

 

 

 

 

 

Wir sind Mitglied im:
Deutscher Runger-Bund
Ringer-Verband Sachsen
Landessportbund Sachsen
Kreissportbund Vogtland

Gefördert durch:
Saechsisches Staatsministerium des Innern

Sparkasse Vogtland
so geht sächsisch

Unsere Sponsoren

Alle Sponsoren und Gönner des KSV Pausa auf einen Blick:

 >>> Hier klicken <<<

Partner


 

facebook

 
Kontakt: info@ksv-pausa.de | Optimiert für Bildschirmauflösung ab 1024 x 768 Pixel | © Dirk Neudeck