Kraftsportverein Pausa e. V.

KSV-Nachwuchs erfolgreich in Trinec (CZE)

Trinec - Die drei KSV-Ringer aus Pausa, Max Schmalfuß, Sebastian Wagner und Konrad Schütz, die am Bundesstützpunkt Leipzig trainieren, nahmen am Samstag am internationalen Turnier im tschechischen Trinec teil.

 

Max Schmalfuß konnte dabei seine Leistung vom Turnier in Serbien, bei dem er vor zwei Wochen den 2. Platz belegte, unterstreichen. Konrad Schütz und Sebastian Wagner belegten 5. Ränge in ihren Gewichtsklassen.

 

Die Sportschüler, zu denen auch John-Paul Spatschke gehört, lernen an der Sportschule in Leipzig und trainieren unter den Fittichen von Trainer Andreas Bering am Ringer-Stützpunkt in der Messestadt, womit sie Schule und Leistungssport gut unter einen Hut bekommen.

 

Jörg Richter

 

Trinec 2022

 

v.l.n.r.: Konrad Schütz, Max Schmalfuß und Sebastian Wagner vom KSV Pausa

 

 

 

Wir sind Mitglied im:
Deutscher Runger-Bund
Ringer-Verband Sachsen
Landessportbund Sachsen
Kreissportbund Vogtland

Gefördert durch:
Saechsisches Staatsministerium des Innern

Sparkasse Vogtland
so geht sächsisch

Unsere Sponsoren

Alle Sponsoren und Gönner des KSV Pausa auf einen Blick:

 >>> Hier klicken <<<

Partner


 

facebook

 
Kontakt: info@ksv-pausa.de | Optimiert für Bildschirmauflösung ab 1024 x 768 Pixel | © Dirk Neudeck