Kraftsportverein Pausa e. V.

Finalturnier der Jugendliga Sachsen

Pausa – Vor der Regionalligabegegnung der WKG Pausa/Plauen gegen den RV Thalheim, wurde am Nachmittag das zweite und letzte Turnier der Jugendligamannschaften ausgetragen. Die Nachwuchsmannschaften des FC Erzgebirge Aue, RSV Rotation Greiz, RV Thalheim und der WKG Pausa/Plauen trafen dazu in der Sporthalle der Pausaer Schule aufeinander.

 

Die Entscheidungskämpfe wurden gleich in den ersten beiden Begegnungen ausgetragen, wo die Nachwuchsringer des FC Erzgebirge Aue den schärfsten Rivalen RSV Rotation Greiz mit 16:11 in die Schranken wiesen, während sich die WKG Pausa/Plauen gegen den RV Thalheim mit 20:12 durchsetzte.

 

Aue blieb gegen die WKG Pausa/Plauen mit 27:4, sowie gegen den RV Thalheim durch ein 24:8 in diesem Turnier ungeschlagen und auch der RSV Rotation Greiz setzte sich im weiteren Turnierverlauf gegen die Konkurrenz aus dem Vogtland und dem Erzgebirge durch. Damit wurde der FC Erzgebirge Aue Jugendligameister, der RSV Rotation Greiz holte Silber.

 

Bei diesem zweiten Turnier belegten die Nachwuchsringer der WKG Pausa/Plauen vor großer, heimischer Kulisse den Bronzerang und der RV Thalheim beendete dieses Finalturnier der Jugendliga auf dem vierten Rang. Da sich der RV Thalheim beim ersten, ebenfalls in Turnierform ausgetragenen Wettkampf gegen die WKG Pausa/Plauen mit dem besseren Punktverhältnis durchgesetzt hatte, tauschten beide Teams in der Endabrechnung beider Turniere die Plätze. Der KFC Leipzig hatte seine Teilnahme am Turnier in Pausa abgemeldet.

 

Die Siegerehrung wurde durch die Präsidentin des Ringer-Verbandes Sachsen Christine Menzel vorgenommen, die es sich nicht nehmen ließ, zu diesem Wettkampf in die Erdachsenstadt zu kommen.

 

Bei eisigen Außentemperaturen gab es für die jungen Ringer in der Sporthalle eine kleine Erfrischung, denn ‚Eddys Natureis' hatte für die jungen Kämpfer, aber auch für die Zuschauer und Fans Eis aus eigener Herstellung parat – eine willkommene Abkühlung nach den ‚heißen' Duellen auf der Ringermatte.

 

Jörg Richter

 

JL 2022

Die Ringer der Jugendliga 2022. Foto. Jörg Richter

 

 

KSV Pausa_JL 2022

Das JL-Team des KSV Pausa. Foto: Jörg Richter

 

Wir sind Mitglied im:
Deutscher Runger-Bund
Ringer-Verband Sachsen
Landessportbund Sachsen
Kreissportbund Vogtland

Gefördert durch:
Saechsisches Staatsministerium des Innern

Sparkasse Vogtland
so geht sächsisch

Unsere Sponsoren

Alle Sponsoren und Gönner des KSV Pausa auf einen Blick:

 >>> Hier klicken <<<

Partner


 

facebook

 
Kontakt: info@ksv-pausa.de | Optimiert für Bildschirmauflösung ab 1024 x 768 Pixel | © Dirk Neudeck